Das ist W-Lan Call und das sind die Vorteile

Das ist W-Lan Call und das sind die Vorteile

W-Lan Call ist eine feine Sache für Gegenden mit eingeschränktem Mobilfunknetz und um im Ausland günstig telefonieren zu können.Doch wie funktioniert es und was sind die Unterschiede bei den einzelnen Anbietern? Wir haben das einmal für euch beleuchtet und zeigen Hier wie Ihr W-Lan Call am besten nutzt.

Auch in 2019 gibt es in Deutschland immer noch Gegenden, in denen der Mobilfunkempfang miserabel oder gar nicht möglich ist. Zudem können dicke Betonwände das Mobilfunksignal schwächen. Hier bietet sich das telefonieren über das W-Lan an. Dabei wird das abgehende Gespräch erst über das vorhandene W-Lan ins Internet geleitet und dann dem gewünschten Teilnehmer im Mobilfunknetz bereitgestellt. Das funktioniert auch, wenn sich beide Gesprächsteilnehmerin einem W-Lan befinden.

Ein weiterer Vorteil des W-Lan Callings ist das kostenlose telefonieren im Ausland. Damit sind dann kostenlose Gespräche aus dem Hotel W-Lan nach Deutschland möglich.

Vorteile des W-Lan Call

Ihr seid mit WLAN Call auch hinter dicken Mauern und in Regionen mit schwachem Handyempfang weiterhin erreichbar und könnt munter weiter telefonieren.

Ihr nutzt euren Tarif auch im Ausland wie zu Hause, sobald Ihr euch in einem WLAN befindet. Anrufe aus dem Urlaubsland sind damit quasi kostenlos.

Nachteile und Besonderheiten mit W-Lan Call

Es gibt leider ein paar Einschränkungen bei der Nutzung von W-Lan Call, die man beachten sollte, um Verbindungsabbrüche oder hohe Kosten zu vermeiden.

Habt Ihr einen Anruf aus einem W-Lan heraus gestartet, müsst Ihr für die Dauer der Verbindung auch in diesem W-Lan bleiben. Ein Wechsel von einer Funkzelle zu Funkzelle wie bei einem normalen Gespräch im Mobilfunknetz ist hier nicht möglich. Auch wenn das W-Lan über mehrere Repeater erweitert wurde, kann es zu Verbindungsabbrüchen kommen. Also immer schön an dem Punkt bleiben, an dem Ihr das Gespräch gestartet habt.

Die oben beschriebene Möglichkeit mit W-Lan Call kostenlos im Ausland zu telefonieren, funktioniert nicht bei allen Netzbetreibern. So ist es in den Tarifen der Telekom und O2 kein Problem, bei Vodafone allerdings nicht möglich.

Bei der Telekom und O2 werden solche Anrufe aus dem Ausland-WLAN wie Anrufe aus Deutschland behandelt. Ruft Ihr also eine Nummer in Deutschland aus einem Hotel-WLAN an, wird dieser Anruf behandelt wie ein Anruf von Deutschland nach Deutschland. In den meisten Laufzeitverträgen von Telekom und O2 ist dies ja schon lange kostenlos.

Vorsicht: Ruft Ihr aber eine Nummer in eurem Urlaubsland an,wird dies als Anruf von Deutschland in dieses Ausland berechnet und kann dadurch recht teuer werden.   

Das braucht Ihr für W-Lan Call

Für W-Lan Call benötigt Ihr vor allem ein entsprechendes Smartphone,welches diese Funktion unterstützt. Das sind in 2019 aber schon recht viele und mit einem aktuellen Modell mit neuester Android oder iOS Version könnt Ihr W-Lan Call schon wunderbar nutzen. Für die Funktion selber braucht Ihr keine App, denn W-Lan Call ist in Android und iOS bereist enthalten und kann von euch ab sofort aktiviert werden. In Android könnt Ihr W-Lan Call direkt in den Telefonie Einstellungen aktivieren und deaktivieren und in iOS auch unter „Einstellungen“und dann unter „Mobiles Netz“

Die Umschaltung auf W-Lan Call übernimmt nach der Aktivierung euer Smartphone selbst. Wenn eine Verbindung über W-Lan Call besteht, seht Ihr das in der Statusleiste eures Telefons in Form eines extra W-Lan Symbols oder dem Schriftzug „W-Lan Call“.

Diese Smartphones können bereits W-LAN Call

Egal ob iPhone oder Android, wichtig ist das auch euer Smartphone die Funktion W-LAN Call unterstützt. Das können inzwischen schon recht viele Geräte und wir zeigen euch genau welche.

  • Apple:Beim iPhone sind es alle Geräte ab dem iPhone 6 mit aktuellem iOS ab Version 10.0
  • Samsung:Alle S Modelle ab dem S6, alle A5 ab 2016, alle A3 ab 2017 sowie die Note Reihe ab dem Note 8
  • Google Pixel: Egal ob Pixel 1, 2 oder das aktuelle Pixel 3, sie unterstützen W-Lan Call alle.
  • Huawei: Hier beginnt es beim Huawei P10 und Mate 10Pro und beinhaltet natürlich auch die aktuelle Reihe des Huawei P20 und Mate 20 einschließlich der Pro und Lite Modelle.
  • Sony:Bei Sony funktioniert W-Lan Call bereits im X, XA und in allen Sony XZ Modellen.

Sollte euer Handy nicht in dieser Liste sein, schaut einfach in den Einstellungen eures Smartphones nach. Wenn dort die Funktion „W-LAN CALL“ hinterlegt ist, dann funktioniert es auch.

Unser Fazit zur W-Lan Call Funktion

Feine Sache, wenn man mal keinen Empfang hat oder aus dem Urlaubsland günstig telefonieren will. Und wenn man die oben genannten Punkte beachtet,kommen auch keine bösen Überraschungen auf euch zu.

Sag deine Meinung dazu

comment-avatar

*